Varna


Varna BulgarienVarna ist die drittgrösste Stadt von Bulgarien nach Sophia und Plovdiv, mit einer Gessamtfläche von 29 km² und einer Gesamtbevölkerung von 355 000 Menschen. Varna ist ein industrielles Zentrum mit ausgezeichneten Straßen und internationalem Luft -, Land – und Seetransport. Es gibt eine Schiffswerft und einen Seehafen in der Stadt. Varna ist ein weltberühmtes Seebad und beliebt bei Touristen. Die Stadt ist Gastgeber von vielen internationalen Veranstaltungen wie dem internationalen Musikfestival „Sommer in Varna“, den Filmfestivals „Die Liebe ist Wahnsinn“ und „Die goldene Rose“ und andere.

Varna: Festival- und Kongresszentrum

Das Festival- und Kongresszentrum befindet sich am Eingang des Meergartens und wird genutzt für Kongresse, Symposien, Festivals, Konzerte, Vorstellungen, Ausstellungen und Bazare. Das Zentrum verfügt über 11 multifunktionale Hallen, 250 m² Ausstellungsfläche, Luxusrestaurants und Kaffeehäuser und ist ausgerüstet mit moderner Technik.

Die Lage der Stadt Varna am Goldstrand (an der nördlichen Schwarzmeerküste), sowie die reichen Narurschätze machen Varna zu einem der berühmtesten Kurorte der Welt und dem größten in der Schwarzmeerregion. Varna ist auch Schnittpunkt zwischen dem Mittleren Osten und Westeuropa.

Kathedrale VarnaVarna: Die Kathedrale `Heilige Mutter Gottes´

Der internationalen Flughafen verbindet Varna mit dem Seebad Goldstrand. Der Flughafen Varna bedient überwiegend Reisegesellschaften und bietet Linien– und Charterflüge in ungefähr 35 Länder und 101 Städte. Ausser dem Hafen, dem Flughafen und dem guten Straßen- und Eisenbahnnetz hat Varna auch ein ausgezeichnetes Telekommunikationsnetz.